Schneeglöckchen ohne Ende

Dieses Foto habe ich heute auf meiner Hunderunde gemacht. Unglaubelich viiiiiele Schneegeleute, gell?

 

Mein Trick: Handy knapp über den Boden platzieren, ohne Rücksicht auf Verluste an Knie und Ellenbogen (war nicht ganz trocken heute). Und zwar genau so weit, dass das Stückchen Schneegestöber aussieht, als würde es bis zum Horizont reichen. Die Wälder im Hintergrund runden das Bild perfekt ab. Und unten hab ich das erste Glöckchen der ganzen Herde angeschnitten, dass es so aussieht als wär ich mitten drin.

 

Enttäuscht? Dann vergiss was Du grade gelesen hast. Es sind nämlich echt viele - bis ganz hinten an den Waldrand.

 

Zum Glück können die nicht läuten, sonst hätte mich mein braver (hasenfüßiger) Hund standepede von diesem herrlichen Ort entfernt. Und meine Jeans hätte keine Dreckflecken sondern Löcher an den Knien...